Landstromanlage PORT OF KIEL

Für den Neubau der neuen Landstromanlage in Kiel ist ein innovatives Lichtkonzept entwickelt worden. Die Funktion, Versorgung der Kreuzfahrschiffe mit Öko-Landstrom und Bedeutung der Landstromanlage für den Klimaschutz und die Region Kiel, wird mit neuester LED-Technik visuell erfahrbar gemacht. Die physikalischen Prozesse, die sich im Inneren abspielen, werden an der Außenhülle sichtbar gemacht. Die LED-Fassade schafft einen Anziehungspunkt, der sich durch variierende Lichtsituationen kontinuierlich verändert und durch seine Vielschichtigkeit einen echten Mehrwert generiert.

Die eigentliche Innovation liegt dabei in der Überraschung - basierend auf dem Wechselspiel von Architektur und Beleuchtung. Sobald die hinter einer Lochfassade verborgenen LEDs dazu geschaltet werden, ergibt sich eine neue Gestaltungsebene, die im Dunkeln die Wahrnehmung des Baukörpers komplett transformiert.

12.000 LEDs, die über eine Software einzeln ansteuerbar sind, wurden in der 720m² großen Fassade verbaut.

Bauherr:
SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG
Architekt:
BSP Architekten BDA
Ort:
Kiel
Baujahr:
2020
Fotograf:
Markus Bollen